Deutscher Zahnärztetag 2018
Menü

Filmpremiere

Samstag, 10. November 2018, 14:20 - 14:55 Uhr
Congress Center, Saal Harmonie, Ebene/Etage: C2

"KOMMUNIKATION DER ZELLEN –
PERIIMPLANTITIS UND PRÄVENTION"

Autoren:
Prof. Dr. T. Berglundh (Schweden)
Prof. Dr. Dr. S. Jepsen (Deutschland)
Prof. Dr. Dr. B. Stadlinger (Schweiz)
Prof. Dr. Dr. H. Terheyden (Deutschland)

Advisory Board:
Prof. Dr. I. Chapple (UK)
Prof. Dr. W. Giannobile (USA)
Prof. Dr. L. Heitz-Mayfield (Australien)
Prof. Dr. Y. Maeda (Japan)
Prof. Dr. M. Sanz (Spanien)
Prof. Dr. F. Schwarz (Deutschland)

Produktion:
Quintessenz Verlag | iAS interActive Systems

Projektpartner:
E.M.S.

Gliederung:
▪ Einführung: Periimplantitis und ihre Prävention
▪ Von der periimplantären Gesundheit zur Mukositis
▪ Der Übergang von der periimplantären Mukositis zur Periimplantitis
▪ Therapie und Prävention

Inhalt:
Eine Entzündung der den Implantathals umgebenden Schleimhaut führt nicht selten im weiteren Verlauf zu einer Entzündung des Implantatbetts, charakterisiert durch periimplantären Knochenabbau oder sogar Implantatverlust.

Der neue computeranimierte 3-D Wissenschaftsfilm Periimplantitis und ihre Prävention beschreibt mittels Visualisierung der hochkomplexen pathophysiologischen Zusammenhänge die einzelnen Prozesse beginnend mit periimplantärer Gesundheit, der Entwicklung einer periimplantären Mukositis, dem Übergang zur Periimplantitis und schlussendlich der Heilung und Prävention. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Situation um das funktionsfähige Implant herum, die Aggregation von Bakterien an der Implantatoberfläche sowie auf die Bildung des Biofilms gelegt.

Ziel der Reihe "Kommunikation der Zellen" ist es, Zahnmediziner/innen aber auch Mediziner/innen und Patient(inn)en aktuelle und hochrelevante Wissensinhalte in verständlicher Art und Weise näherzubringen, dem Zuschauer ein besseres Verständnis pathophysiologischer Zusammenhänge zu vermitteln sowie seine Motivation zu steigern, sich mit aktuellen biologischen Themen auseinanderzusetzen, die unmittelbare Relevanz haben.


Quintessenz Verlags-GmbH  ·  Ifenpfad 2-4  ·  12107 Berlin  ·  Tel.: 030/76180-5  ·  E-Mail: info@quintessenz.de